Freifunk knackt die 50

Das freie Netz in Potsdam wächst und wächst. In unserer Liste aktiver Freifunkknoten haben wir die 50iger-Marke überschritten.

Freifunk in Potsdam spricht sich zunehmend herum und immer mehr wollen Freifunk auch bei sich funken lassen. In den letzten Monaten haben wir Standorte, wie die Kulturlobby, Winzerberg und Olga ans Netz gebracht. Zusätzlich haben wir der Waschbar und dem Pub à la Pub ein Update verschafft. Hinzu kommen noch viele Einzelpersonen die bei sich zu hause einen Router aufgestellt haben oder demnächst aufstellen wollen.

Dies ist alles nur möglich durch die ehrenamtlichen Freifunker, die mit viel Freude und Elan ein freies Netz für Potsdamer und seine Besucher aufbauen.

Mit dem stets wachsenden Netz, wächst auch der Aufwand das Netz zu betreuen und weiter auszubauen. Wer den Freifunk unterstützen will kann dies durch aktives mitwirken oder mit einer Spende tun.

innenstadtQuelle: OpenWifiMap

Eine Antwort auf “Freifunk knackt die 50