Verbindung nach Berlin

Am 9.6. traff sich der Freifunk Potsdam e.V. mit dem Kommunalen Immobilienservice (KIS), um über einen Standort für eine Richtfunkstrecke nach Berlin zu sprechen. Der Freifunk Berlin betreibt auf dem Teufelsberg im Grunewald einen Knotenpunk, der schon einige Berliner Standorte miteinander verbindet. Da von einigen Standorten in Potsdam die Kuppeln der ehemaligen Abhörstation gesehen werden können, wollen der Berliner und der Potsdamer Freifunk eine Richtfunkstrecke von über ca 17,5 km einrichten, um beide Netzwerke zu verbinden. Der KIS bietet hierfür das Dach des Bürogebäudes in der Hegelallee 6-10 an. Darauf folgte auch gleich eine Dachbegehung (Galerie) und bot uns eine super Aussicht auf Potsdam und den Teufelsberg. Bis zur Installation steht uns aber noch viel Arbeit bevor.

01474a7e0502e9a0ceaa909db4bd5627

 

Eine Antwort auf “Verbindung nach Berlin

  1. JuergeN

    Wäre toll, wenn wir das diesen Sommer noch fertig bauen könnten. Meldet Euch doch bitte mal bei mir, was genau dazu noch fehlt. LG JuergeN