Dank aus Würzburg

Fand ich so toll, musste ich gle­ich Blogen.

Wir standen ger­ade nach dem Frei­funk­tr­e­f­fen auf der Bran­den­burg­er Ecke Lin­den­str. und quatscht­en noch ein biss­chen. Da kam eine Fam­i­lie auf uns zu und fragte nach ein­er Pen­sion in der Nähe. Wir schaut­en uns dumm an, aber kein­er wusste was von ein­er Pen­sion. Mh, Moment hier gibts doch Inter­net, oder?! Also Lap­pi raus, Frei­funk an und geschaut nach Pen­sion. Papi aus Würzburg musste nur noch anrufen und die Über­nach­tung klar machen.  Also vie­len Dank von ein­er Fam­i­lie aus Würzburg die nicht “auf der Strasse” schlafen musste 😉

Eine Antwort auf “Dank aus Würzburg

  1. GumJack85

    Das ist doch mal eine tolle Geschichte… und die Famielie fand es bes­timmt auch sehr gut! 🙂