Autorarchive: Bernd Nemetz

„Bunt statt Mono“ Straßenfest in der Dortustr.

Am Samstag 6.6.2015 findet wieder das „Bunt statt Mono“ Straßenfest in der Potsdamer Innenstadt (Dortustr.) statt. Auch wir Freifunker bauen dort wieder unsere „Bude“ auf und stellen unser Projekt vor. Wenn Ihr Fragen zum Freifunk habt, oder selber Freifunken wollt, oder einfach nur einen schönen Tag auf einem Straßenfest haben wollt, kommt vorbei. 🙂
Update:
Das Straßenfest verlief großartig. Bilder findet Ihr hier .
Wir hatten viele Besucher, die sich für den Freifunk interessiert haben. Einige haben sich sehr ausführlich informiert. Dabei will ich auch gleich denen Danken, die da so toll gestern mitgemacht haben. Und zwar waren das Ralf, Carsten, Friedrich und Sven. Wir haben uns auch über den Besuch von weiteren Potsdamer Freifunkern gefreut. Neben den neuen Interessierten kamen auch viele, die Freifunk schon kannten und uns ein Lob für unsere Arbeit ausgesprochen haben.

IMG_20150606_151110_2

Olga wieder am Freifunk-Netz

Auf dem Dach der Olga funkt seit heute wieder ein Router. Wir haben den ersten Schritt getan, um das Haus wieder an’s Freifunknetz anzubinden. Leider konnten wir die vorhandenen Kabel die bei der Sanierung schon extra auf’s Dach gezogen wurden nicht benutzen. Wir hatten mit extrem schlechten Isolationswerten zu kämpfen. Vermutlich Wasser im Kabel oder Beschädigung oder was auch immer. Dadurch konnten wir die Kneipe noch nicht wie geplant mit Netz versorgen, das werden wir aber in der nächsten Zeit nachholen. Versprochen!! 🙂

IMG_4864
Weitere Bilder zur Installation in unserer Gallery

Nur noch „399 Dächer“ zu bestücken :-)

Heute fand im und vor allem auf dem ehemaligen Rechenzentrum in Potsdam eine besondere Freifunkinstallation statt. Die Installation erfolgte zum einen in den neuen Räumlichkeiten der Kulturlobby und zum anderen auf einem der
„400 Dächer“ die von der Stadt Potsdam oder kommunalen Unternehmen verwaltet werden. Per Beschluss der Stadtverordnetenversammlung (Dez.2012) wurde die Nutzung der in Frage kommenden Dächer für Bürgerinitiativen wie zBsp. dem Freifunk Potsdam e.V. ermöglicht.
Von der Anfrage bei der PROPotsdam bis zur Genehmigung und dem Termin zur Installation für dieses Objekt, verging sehr wenig Zeit und es lief alles sehr unkompliziert. Wir hoffen, das die anderen in Aussicht stehenden Projekte wie z.Bsp. das Rathaus Babelsberg, das Rathaus Potsdam und das Areal Schiffbauergasse/Waschhaus ähnlich unkompliziert verlaufen und das Freifunknetz sich mit Hilfe der anderen „399 Dächer“ einmal über die ganze Stadt erstrecken wird.

IMG_4705

Weitere Fotos findet Ihr in unserer Gallery

Helft uns die Störerhaftung zu überwinden!

Auf Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums ist eine Gesetzesinitiative zur Änderung des Telemediengesetzes auf den Weg gebracht worden um WLAN-Netz Betreibende von der vielfach kritisierten Störerhaftung zu befreien.
Leider führt der Gesetzesentwurf in seiner aktuellen Form, entgegen des ursprünglich angestrebten Ziels, zu einer Verschlechterung der Situation für die Freifunk-Community.

Weitere Details zu diesem Thema und wie Ihr uns helfen könnt, findet Ihr in den weiterführenden Links.

Bitte folgt den Links – informiert Euch –UND– handelt!!! 🙂

wir-brauchen-eure-hilfe-helft-mit-die-stoererhaftung-fuer-wlans-zu-stuerzen

freifunkstattangst.de

DSL im KUZE ist wieder Online

Durch ein Problem im KUZE ist dort gerade der DSL Anschluss gestört. In dem Bereich gibt es im Augenblick kein Internet. Wir versuchen heute Abend bzw. morgen was zu drehen das dort wieder Netz hinkommt.
UPDATE 15.08.: Die Freifunkrouter im KUZE haben wieder Verbindung zum I-Netz. Die Verbindung ist nicht besonders schnell, weil sie sich über einige wacklige Verbindungen durch die Stadt quälen muss, aber es scheint erstmal zu funktionieren. Bis der Brandschaden im KUZE behoben ist, muss das erstmal ausreichen.
UPDATE 24.08.: Heute haben wir eine stabile Verbindung vom Dach der Kunstwerkstatt im KUZE zum nächsten DSL Uplink in der Schopenhauer Straße hergestellt, das Freifunk-Netz im KUZE sollte jetzt besser laufen.
UPDATE 20.01.15: Das DSL ist wohl wieder verfügbar. Wir versuchen die Tage den VPN Zugang auf den Routern wieder online zu bringen. Das Freifunk Netz sollte dann dort wieder etwas flotter laufen.