Antennenbautheorie

Ich bin gerade über eine interessante Seite gestolpert. Dort wird die Auswirkung von diversen Variablen beim Bau von Biquadantennen untersucht. Ganz interessant fand ich, dass die Verwendung von „Lips“ – also seitlichen Reflektoren, wie hier im Bild zu sehen, tatsächlich etwas bringt:

„The above SWR plots (…) show, that using lips is an essential tool for maintaining and tuning god antenna SWR and reflection coefficient.“

Wir haben bisher die Antennen immer ohne Lips gebaut und sollten beim nächsten Mal diesen Aspekt berücksichten.