Die Charlottenstraße ist wieder am Netz

Die sehr schlechte Verbindungsqualität in den letzten Monaten und das sonnige Wetter hat uns heute motiviert mal wieder auf das Dach der Olga zu klettern und dort nach dem rechten zu sehen.
Die Antenne stand schon länger im Verdacht die Ursache der Verbindungsprobleme zu sein. Nach dem der Access Point getauscht und die Antennenposition verbessert wurde, war der Empfang auch schlagartig besser. Der Einsatz hat sich gelohnt, die Charlottenstraße ist jetzt wieder zuverlässig mit Internet versorgt.

Wahrscheinlich hat der alte Access Point unter dem Dach zu viel Hitze abbekommen. Das Ersatzgerät kostet mit 65 Euro zwar kein Vermögen, jedoch ist der Verein weiterhin auf Spenden angewiesen, um auch in Zukunft solche Ausfälle zu beheben.

Wenn Sie sich also gerade darüber freuen, dass das Freifunk Internet wieder schnell und zuverlässig funktioniert, zögern Sie nicht uns zu unterstützen 😉

Eine Antwort auf “Die Charlottenstraße ist wieder am Netz