Neuer Uplink in der Charlottenstraße

Wir haben seit gestern einen neuen Uplink in der Char­lot­ten­straße 🙂 Andreas war so fre­undlich seinen 16M­Bit-DSL Anschluss für den Frei­funk zur Ver­fü­gung zu stellen. Damit wird die Olga deut­lich ent­lastet, weil viel Verkehr direkt bei Andreas ins Inter­net kommt und nicht erst umständlich über die Olga zum Anschluss von Melle weit­ergeleit­et wer­den muss.
Für die Benutzer in der Char­lot­ten­straße und vom Hochhaus in der Bre­it­en Straße sollte das Netz nun merk­lich schneller und sta­bil­er sein. Außer­dem haben wir wieder ein Stück mehr Aus­fall­sicher­heit. Vie­len Dank dafür!

Hier gibt es noch ein paar Fotos von der Instal­la­tion. Wir haben natür­lich wieder auf Kabel­binder geset­zt um alles festzuzurren:

20090620_142700-Foto(1793)

Schnell den Router an die Wand flanschen:

20090620_143357-Foto1794_2

Und die Antenne aufs Dach:

20090620_144728-Foto(1795)

Bei dieser Instal­la­tion kamen wieder die wun­der­baren Fen­s­ter­durch­führun­gen von Rap­pl zum Ein­satz, mit denen man das Anten­nenk­a­bel ohne zu bohren nach außen bekommt (das kleine graue Kabel auf dem Fensterrahmen):

20090620_144901-Foto1796_2