Uns fehlt ein Uplink in der Charlottenstraße…

In der let­zten Woche ist unser 16MBit Uplink in der Char­lot­ten­straße wegge­fall­en. Der fre­undliche User, der ihn bere­it­gestellt hat, ist umge­zo­gen. Damit müssen jet­zt wieder alle Verbindun­gen — “wie früher” — über die Olga zu Melle auf den Hin­ter­hof ger­outet wer­den. Das Frei­funknetz ist in dieser Ecke der Stadt deswe­gen merk­lich langsamer. 

Wer in der Nähe wohnt und schon immer mal etwas gutes für Frei­funk tun wollte — wir wür­den uns sehr über Leute freuen, die Ihren DSL-Anschluss für Frei­funk zur Ver­fü­gung stellen. Wir routen bei Bedarf den Verkehr durch ein VPN — die Absender IP des DSL-Spenders wäre gar nicht sichtbar.