Uns fehlt ein Uplink in der Charlottenstraße…

In der letzten Woche ist unser 16MBit Uplink in der Charlottenstraße weggefallen. Der freundliche User, der ihn bereitgestellt hat, ist umgezogen. Damit müssen jetzt wieder alle Verbindungen – „wie früher“ – über die Olga zu Melle auf den Hinterhof geroutet werden. Das Freifunknetz ist in dieser Ecke der Stadt deswegen merklich langsamer.

Wer in der Nähe wohnt und schon immer mal etwas gutes für Freifunk tun wollte – wir würden uns sehr über Leute freuen, die Ihren DSL-Anschluss für Freifunk zur Verfügung stellen. Wir routen bei Bedarf den Verkehr durch ein VPN – die Absender IP des DSL-Spenders wäre gar nicht sichtbar.