WLAN-CDEF22

Sehr geehrter Besitzer des WLANs WLAN-CDEF22, bitte konfigurieren Sie Ihren WLAN-Router auf einen anderen Kanal 🙂 Das Netzwerk von Freifunk Potsdam benutzt Kanal 1, bitte konfigurieren Sie Ihren Router auf einen höheren Kanal (z.B. 6 oder 11).

Weil sich das Freifunk-Netz über große Teile der Innenstadt erstreckt und im gesamten Netz der gleiche Kanal verwendet werden muss, sind wir auf die Rücksicht anderer WLAN-Betreiber angewiesen.

Wie man auf dem Bild sehen kann, ist der Luftraum über Potsdam ist voller WLANs. Teilen sich zwei WLANs einen Kanal, können sie sich gegenseitig stören.

WLANs in Reichweite des KUZEs

Da wir vom Freifunk mit sehr guten Antennen arbeiten, die hohe Reichweiten ermöglichen, sind wir leider auch für viel mehr Störquellen empfänglich. Das bedeutet, dass z.B. zwei WLANS in einem Haus störungsfrei funktionieren können (aufgrund der kleinen Antennen „hören“ sich die Router gegenseitig nicht), aber das Freifunk WLAN trotzdem gestört wird (aufgrund der großen Antenne „hört“ er beide WLANs).

Noch ein Hinweis für Alice-Kunden: die von Alice ausgelieferten DSL-WLAN-Router sind im Auslieferungszustand ebenfalls auf Kanal 1 konfiguriert. Wenn Sie in Reichweite des Freifunk-Netzes wohnen, bitten wir Sie höflich Ihren Router ebenfalls umzukonfigurieren. Wir helfen auch gerne dabei 🙂